Sie sind nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

Newsletter 31.5.2020

Newsletter 31.5.2020
logo_kunstverein
Ernst Thoma, Landscape 10, 2018
kunstverein-sh.ch | 17. Juni 2024
Geschätzte Mitglieder

So langsam kommt das öffentliche Leben wieder in Gange. Auch die Kunstwelt richtet sich wieder ein für Besucherinnen und Besucher. Dies noch zaghaft und unter Einhaltung der notwendigen Massnahmen. In der Corona-Zeit hat sich gezeigt, wie wichtig die vom Bundesrat in seiner strategischen Ausrichtung der Kulturpolitik 2021-2014 beschriebenen kulturpolitischen Stossrichtungen sind: "Kulturelle Teilhabe", "Gesellschaftlicher Zusammenhalt", sowie "Kreation und Innovation" können auch virtuell erfolgen - das gemeinsame Erleben von Kunstwerken hat vielen von uns aber doch gefehlt.

Julian Denzler, Kurator Gegenwartskunst, gibt uns in seinem Kurzvideo ein update, was aktuell im Museum zu Allerheiligen zu sehen ist und einen Ausblick auf den Herbst. Das Wichtigste in 2.5 Minuten.

Eine Idee für diejenigen, die ihre Sommerferien in der Schweiz verbringen: Am 1. Juni 2020 eröffnet das Museum Ciäsa Grande in Stampa zwei temporäre Ausstellungen. Eine davon ist Bruno Ritter gewidmet. Er stellt mehr als 130 Werke auf Papier, in Oel, Aquarell und Stiften, wie auch Druckgraphiken und illustrierte Bücher aus. Die umfassende Ausstellung erlaubt einen einzigartigen Einblick in das Schaffen des Meisters.

Im letzen Newsletter haben wir über die HochrheinKunstwege berichtet. Die offizielle Eröffnung erfolgt Ende August. Im beiligenden Artikel des Landboten erfahren Sie einige Anekdoten zu einzelnen Kunstwerken.



Herzlich,
Ihr Präsident
Stephan Kuhn

 

 
--

Was zeigt das Museum zu Allerhiligen?

pictureIm Videogruss von Julian Denzler erfahren Sie in 2.5 Minuten, was im MzA, das seit 2 Wochen wieder geöffnet ist, zu sehen und zu erfahren ist. Zudem erhalten Sie einen Ausblick auf die Aktivitäten im Herbst 2020.

https://kunstverein-sh.ch/videos



 

Was zeigt das Museum zu Allerheiligen?

pictureDas Museum Ciäsa Granda in Stampa zeigt in der temporären Ausstellung «Tagwerk» von Bruno Ritter einen Einblick über sein Schaffen in den vergangenen 40 Jahren. «Es sind die Momente, die mich motivieren. Ich sehe und ich zeichne sie. Manchmal als Erzählung, manchmal zum Abtasten, oft weil es sein muss»


 

Artikel Landbote Hochrheinkunstweg


Siehe das beigelegte Dokument "Artikel Landbote.HochrheinKunstweg.pdf"

 
Kunstverein Schaffhausen | CH - 8200 Schaffhausen | kontakt@kunstverein-sh.ch
Online-Version aufrufen | Newsletter abbestellen