Sie sind nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

Kunstverein-Newsletter#2

Kunstverein-Newsletter#2
logo_kunstverein
banner
kunstverein-sh.ch | 17. Juni 2024
Geschätzte Mitglieder

Unser erster Newsletter wurde vom Grossteil der angeschriebenen Mitglieder gelesen. Und erstaunlich viele von Ihnen haben an unserer Online-Umfrage zu Ihren Prioritäten und Wünschen an den Kunstverein teilgenommen. Das freut uns sehr. Den bisher antwortenden Mitgliedern liegt besonders viel an der Präsentation regionaler Künstler. Daher wird wohl auch die SHKUNST und die Zusammenarbeit mit der GALERIE mera sehr geschätzt. Und die Forderung nach Kunstvermittlung an Schüler im Museum fällt ebenfalls auf, während Exkursionen im In- und Ausland bisher eher von einem kleineren Kreis gewünscht wurden. Etwas grösser wiederum ist die Gruppe jener, welche Bilderkäufe an Ausstellungen des Kunstvereins und Ausleihungen aus der Sammlung wünschen. Rund die Hälfte der an der Umfrage Teilnehmenden wünscht, in Zukunft nur noch mit dem Newsletter und dadurch nicht mehr auf dem Postweg informiert zu werden. In der nächsten Ausgabe werden wir Sie ausführlicher über die Ergebnisse informieren und mitteilen, wie wir Ihre Anliegen in die Gespräche mit unseren Partnern von Stadt und Museum einbringen wollen.
 
Wir hoffen, dass Sie auch die weiteren Nachrichten unseres Newsletters lesenswert finden.
 
Herzlich,
Ihr Präsident, Stephan Kuhn
 
--

Umfrage der Mitglieder zum 2.

Herzlichen Dank an diejenigen, die den Fragebogen ausgefüllt haben.

Falls Sie noch keine Zeit hatten, an der Mitgliederbefragung teilzunehmen, können Sie dies gerne nachholen.

Das elektronische Formular finden Sie hier.



 

ERNTE 2016

Die Vernissage der jurierten Ausstellung ERNTE16 findet am 4. Dezember 2016 um 11:30 Uhr im Museum zu Allerheiligen statt. Dabei wird auch der ERNTE-Kunstpreis der Mobiliar vergeben.

Für die ERNTE 2016 hat eine fünfköpfige Jury aus 68 eingereichten Dokumentationen 15 Positionen für die Ausstellung ausgewählt. Seitens Kunstverein nahm Tom Zöllner Einsitz in der Jury.

Den Ausstellungsflyer finden Sie im Anhang



 

Bericht von der Exkursion nach Basel

Die letzte Exkursion, unter der Leitung von Martin Bisig, führte nach Basel u.a. ins Kunstmuseum Basel. Entdeckt werden konnte die repräsentative Ausstellung „Der figurative Pollock“ des amerikanischen Malers Jackson Pollock, welche die künstlerische Entwicklung seines figurativen Werkes Mitte der 1930er – bis zu den 1950er Jahren zeigte.
Vielfältige künstlerische Ausdrucksformen zeitgenössischer schweizerischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulptur konnten in der „Kunstsammlung Helvetia“ erfahren werden.


 

Zum Hinschied von Rolf C. Müller

Am 9. November ist Rolf C. Müller nach langer Krankheit verstorben. Rolf hat sich als Kulturverantwortlicher der Stadt während Jahren auch mit den Belangen des Museums zu Allerheiligen und der museumsnahen Vereine beschäftigt. Als Vorstandsmitglied des Kunstvereins hat er, gegen Ende seiner Vorstandszeit schon  von seiner Krankheit gezeichnet, einen bemerkenswerten Beitrag zur Entwicklung des Vereins, aber auch zur guten Stimmung im Vorstand beigetragen.

Etwas länger zurück liegt das vielfältige Wirken als Kunstvermittlerin von Daisy Sigerist. Ihre Publikationen über internationale, nationale, aber vor allem auch regionale Künstlerinnen(!) und Künstler, ihre mündliche Vermittlung von Kunst durch Führungen, speziell auch Kinderführungen sowie ihre Unterstützung des Museums zu Allerheiligen und der museumsnahen Vereine bleiben unvergessen. Daisy Sigerist verstarb im Alter von achtundachtzig Jahren.

Wir bewahren den beiden Verstorbenen ein ehrendes Andenken.

 
Kunstverein Schaffhausen | CH - 8200 Schaffhausen | kontakt@kunstverein-sh.ch
Online-Version aufrufen | Newsletter abbestellen