Sie sind nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

Newsletter März 2024

Newsletter März 2024
logo_kunstverein
banner
kunstverein-sh.ch | 18. Juni 2024
Geschätzte Mitglieder des Kunstvereins

Bald ist ein Viertel des Jahres vorbei. Die Aktivitäten zu unserem Vereinsjubiläum kommen zu einem Ende. Ein Anlass zum Dank an die freiwilligen Helfer und die Kunstschaffenden, welche zum Gelingen des Jubiläums beigetragen haben, organisiert der Vorstand kurz vor Ende der Ausstellung. Die traditionelle Bilderleihe ist friktionsarm verlaufen. Ferner haben 14 Maturandinnen und Maturanden eine Arbeit im Bildnerischen Gestalten vollendet und eine fünfjährige Gratis-Mitgliedschaft im Kunstverein erhalten. Wie in den vergangenen Jahren wird ein Anlass für Maturanden und Lernende der Firmenmitglieder im Museum zu Allerheiligen (MzA) durchgeführt.

175 Jahre Kunstverein
Der Kunstverein hat zusammen mit den Kuratoren des MzA nicht weniger als 15 Veranstaltungen rund um die Jubiläumsausstellung abgehalten. Die Resonanz der von Andreas Rüfenacht und Julian Denzler mit viel Engagement begleiteten Anlässe war sehr unterschiedlich und schwankte zwischen 6 und 60 Teilnehmenden. Jetzt stehen noch ein Filmabend (Marina Abramović: The Artist is Present) am 19. März, 18 Uhr, eine letzte Führung am 27. März, 12:30 Uhr und schliesslich die Finissage am 14. April, 14 Uhr an. Am letzten Ausstellungs-Sonntag Mitte April werden im Wechselsaal Kurzvorträge der anderen museumsnahen Vereine und Stiftungen gehalten, mit Beiträgen zu Kunst-Themen aus Sicht der vortragenden Institutionen.

Generalversammlung
An der gut besuchten Versammlung im Februar wurden sämtliche Anträge des Vorstands
gutgeheissen. Bemerkenswert sind zwei Ergebnisse: Erstens hat sich das Vereinsvermögen trotz vielfältigen Jubiläumsaktivitäten und der Anschaffung von Kunstwerken (u.a. Verdoppelung von Roman Signer) dank grosszügiger Sponsoren kaum verringert. Und zweitens haben wir mit Alexandra Meyer wieder eine engagierte Kunstschaffende im Vorstand. Die Erschafferin des viel diskutierten
verschwitzten Hemdes’ Herr Meyer II hat bereits Ideen für Atelier-, Galerie- und Ausstellungsbesuche
eingebracht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.


«Save the dates»
(1) Nach dem Rückbau der Jubiläumsausstellung findet mit Vernissage am 5. Juli 2024 die Ausstellung Generation im Aufbruch – Geboren in den 40-ern statt. Julian Denzler kuratiert eine Gruppenausstellung mit überwiegend noch lebenden Schaffhauser Kunstschaffenden. Für die skulpturalen Arbeiten wird voraussichtlich auch der Aussenraum zur Ausstellungsfläche gemacht. An der Vernissage werden die neue Direktorin Gesa Schneider und die scheidende Katharina Epprecht gemeinsam auftreten. Das ist eine gute Gelegenheit, um Gesa Schneider kennenzulernen und Katharina Epprecht zu verabschieden....
(2) Die diesjährige Kunstreise führt uns ins Tessin. Wir besuchen Museen und Privatsammlungen vom 19. bis 22. September. Reservieren Sie sich den Termin. Nächstes Jahr geht es wieder ins Ausland...

It’s a Family Affair
Im Kunstraum reinart führt unsere Vorstandskollegin Karin Leuenberger am 25. März, 19 Uhr, ein Gespräch mit vier Mitgliedern der Künstlerfamilie Bennett durch. Es freut uns, wenn möglichst viele von Ihnen auch an diesem Abendanlass über dem Rheinfall teilnehmen. (Beilage 1)

Ausstellung Beat Wolf
Vom 2. bis zum 26. Mai stellt Beat Wolf im Konventhaus an der Krummgasse Fotografien aus. Donnerstag, 2. Mai 2024, 18 Uhr, findet die Vernissage statt. (Beilage 2)

Quartalsprogramm MzA (April bis Juni 2024)
Als Beilage finden Sie das Programm für das zweite Quartal mit zahlreichen Veranstaltungen im MzA. (Beilage 3)


Freundliche Grüsse
Stephan Kuhn, Präsident

 
Kunstverein Schaffhausen | CH - 8200 Schaffhausen | kontakt@kunstverein-sh.ch
Online-Version aufrufen | Newsletter abbestellen