Sie sind nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

Newsletter März 23

Newsletter März 23
logo_kunstverein
Doppio V
kunstverein-sh.ch | 17. Juni 2024
Geschätzte Mitglieder

Das Jahr ist gut angelaufen! Zusammen mit dem Kunstverein Singen haben wir die Ausstellung OHNE TITEL an beiden Standorten in Singen und Schaffhausen besucht, mit gemeinsamem Mittagessen und einem Apéro zum Schluss. Auch unsere Jahresversammlung ist reibungslos abgelaufen. Sämtliche Geschäfte wurden von den Mitgliedern einstimmig genehmigt. Das motiviert den Vorstand, die Aktivitäten für unsere Mitglieder fortzuführen. Die gut besuchte ERNTE-Ausstellung ist Geschichte, OHNE TITEL bleibt in Singen und im Museum zu Allerheiligen (MzA) bis im April geöffnet. Es lohnt sich, die 57 Positionen junger Malerei aus Süddeutschland und der Deutschschweiz auch mehrfach zu besuchen und die Namen der Kunstschaffenden zu merken. Die eine oder der andere dieser Kunstschaffenden werden in Zukunft weiter von sich reden machen.
Am 24. Februar wurde die Ausstellung über die Ziegler Keramik eröffnet - auch für Kunstliebhaber sehenswert. Auf die nächste Kunstausstellung im MzA müssen wir noch etwas warten. Aber in den kommenden Monaten dürfen wir uns auf weitere Ausstellungen freuen!

 

Quartalsprogramm MzA für April bis Juni - mit interessanten Anlässen im MzA. (Beilage 1)

 

Gian Gianotti im Kammgarn-Westflügel (www.gianotti.ch)
Eine besondere Idee hat sich der in Dörflingen wohnhafte Theatermacher und Kunstmaler Gian Gianotti einfallen lassen. Vom 19. März bis zum 16. April hat er den dritten Stock des Kammgarn-Westflügels gemietet. Während fast eines Monats wird er zwei Wände als Atelier einrichten und zwei grossformatige Bilder malen. In dieser Zeit freut er sich über Gespräche mit Besuchenden, die jederzeit willkommen sind.
Die Mitglieder des Kunstvereins sind zur Vernissage vom 18. März um 17 Uhr eingeladen. Neben Bildern des Bergellers Gianotti gibt es auch Musik des Churer Klarinettisten Clot Buchli....
 

Kvapil im Sternen Thayngen (www.kulturverein-thayngen.ch)
Im Kulturhaus Sternen Thayngen findet die lange geplante und wegen Covid mehrfach verschobene Ausstellung Boleslav Kvapil – malerisch, poetisch, satyrisch vom 16. April bis zum 14. Mai statt. An der Vernissage vom 15. April, 17 Uhr, wird auch das Buch über den Künstler und diese Ausstellung vorgestellt. (Beliage 2)
 


Führungen, Exkursionen, Vortrag (save the date)

Mittwoch, 3. Mai 2023, 18 Uhr, Museum zu Allerheiligen: Vortrag von Daniel Grütter, Kurator Kulturgeschichte zum Thema „Johann Jakob Oechslin (1802-1873) – Zum 150. Todestag eines Schaffhauser Künstler des Spätklassizismus“ im Rahmen der Sonderausstellung "Ziegler Keramik. Begehrte Schaffhauser Tonwaren 1828–1973“.

Donnerstag, 1. Juni, 1700 Uhr, Kunsthaus Zürich: Führung durch die Ausstellung „Traumgärten - Giacometti & Salvador Dalí“.

Freitag, 16. Juni: Atelierrundgang in der Stadt anlässlich SH Kulturtage (Ausgangspunkt MzA).

Samstag, 24. Juni (Uster, Exkursion ganzer Tag): Begegnung mit dem Kunstverein Uster, Besuch der Ausstellung Arsenal 23, Führung Bechtler-Stiftung und Zellwegerpark.



Weitere Kunst-Anlässe
  • Bis zum 16. April können Sie die Ausstellung SOLITAIRE & SOLIDAIRE mit Beteilung von Künstler*innen aus der Region in der Galerie Mauritiushof in Bad Zurzach besuchen. www.galeriemauritiushof.ch
     
  • In der neuen Galerie für Gegenwartskunst an der Webergasse werden «abstrakte» Werke von Ruth Hollenstein, «spontane» von Markus Hübscher und «konkrete» von Paul Ryf ausgestellt (Vernissage 10. März, ab 18 Uhr) ggk-sh.ch
     
  • 17. März, 19 Uhr, Kunsthalle Vebikus: Vernissage Tobias Mattern, Georges Wenger, Andrea Vogel. www.vebikus-kunsthalle-schaffhausen.ch
  • Am 18. März um 17 Uhr findet in der Galerie Kraftwerk Schaffhausen die Vernissage zu Losch – Urban People statt. www.shpower.ch/
     
  • In der Villa Meier-Severini findet bis zum 25. März die Ausstellung DAS KLEINE FORMAT mit Schaffhauser Beteiligung statt (Zollikerstrasse 86), jeweils Do/Fr 15-19 Uhr, Sa/So 12-17 Uhr. www.daskleineformat.ch
     
  • Ebenfalls in der Villa Meier-Severini und ebenfalls mit Beteiligten aus der Region findet anschliessend vom 1.-9. April die Ausstellung GOLDENE EIER statt (unregelmässige Öffnungszeiten beachten).
     
  • Der Naturpark Schaffhausen organisiert Tage der offenen Künstlerateliers. Am 27. Mai sind die Ateliers im Klettgau, am 28. Mai im unteren Kantonsteil und in Jestetten / Lottstetten sowie am 29. Mai in Schaffhausen und Thayngen geöffnet. naturpark-schaffhausen.ch
 
Mit diesen Hinweisen sollten Sie Ihren ‘Kunst-Hunger’ stillen können, bis Ende Mai auch im MzA wieder eine Ausstellung eröffnet wird. Wir wünschen Ihnen einen schönen Kunst-Frühling!


Freundliche Grüsse
Stephan Kuhn
Präsident
--
Kunstverein Schaffhausen | CH - 8200 Schaffhausen | kontakt@kunstverein-sh.ch
Online-Version aufrufen | Newsletter abbestellen