Sie sind nicht verbunden. Der Newsletter enthält möglicherweise Benutzerinformationen, sodass diese möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

Newsletter 28.2.2021

Newsletter 28.2.2021
logo_kunstverein
David Berweger models fansi 3
kunstverein-sh.ch | 17. Juni 2024
Geschätzte Mitglieder

Das Museum zu Allerheiligen öffnet, wie viele andere Museen, am 2. März 2021 wieder die Tore. Besuche sind also wieder möglich – dies sollten wir nutzen. Einige spannende Hinweise auf mögliche Besuche vor Ort oder auch virtuell, möchten wir Ihnen hier schmackhaft machen.

Herzlich,
Cuno Künzler
Vorstandsmitglied Kunstverein Schaffhausen

 
--
--

Museum zu Allerheiligen: ERNTE 20 bis zum 5.4.2021 geöffnet

pictureDie ERNTE 20 kann noch bis zum 5.4.2021 besucht werden.

Als Einstimmung möchten wir auf  Videos hinweisen.  Auf der Website des MzA finden Sie einen Livestream der Preisverleihung, sowie ein Portrait der Künstlerin Katharina Rähmi, der ERNTE-Kunstpreisträgerin 2020.

https://www.allerheiligen.ch






 

Museum zu Allerheiligen: Die nächste Doppio ist im Aufbau

fructuoso wipfDie nächste Ausgabe von DOPPIO ist im Aufbau.

Diesmal begegnen sich Beni Bischof und fructuoso/wipf im Dialog.

Am Sonntag, 21. März 11:00 – 17:00 Uhr geht's los mit einem Open Day, einem Gratiseintritts-Tag, anstelle einer traditionellen Vernissage



 

Fondation Beyeler "RODIN/ARP"

pictureBestimmt lohnenswert ist ein Besuch in der Fondation Beyeler, die ab 1. März wieder geöffnet ist. An den beiden ersten  Tagen ist der Eintritt gratis.

«RODIN/ARP» zeigt einen Dialog zwischen Auguste Rodin und Hans Arp.

https://www.fondationbeyeler.ch





 

"APP'N'CELL NOW"

pictureAb dem 2.3.2021 und noch bis zum 14.3.2021 ist in der Kunsthalle Ziegelhütte unter dem Titel «APP’N’CELL NOW» ein Perpetuum Mobile eingerichtet, das in einem experimentierenden Format einen Einblick in die Reichhaltigkeit der zeitgenössischen Kunstszene im Appenzellerland geben soll.
57 Kunstschaffende, die im Appenzellerland geboren sind oder mit der Kunstlandschaft verbunden sind, nehmen am Experiment teil. Die Ausstellung funktioniert ohne übergeordnetes Konzept, ohne Hierarchie, ohne Jury.

https://www.youtube.com


(Siehe Flyer im Anhang)


 

Virtueller Besuch im New Yorker Metropolitan Museum of Art

pictureVirtuelle Besuche in Museen sind sehr vielfältig möglich; hier ein zufällig ausgewählter Hinweis.

Das New Yorker Metropolitan Museum of Art lädt ein, in das virtuelle Museum. Galerien und Hauptwerke können Sie sich nach Hause holen; sowie auch den ägyptischen Tempel von Dendur in 3-D besichtigen.

https://www.metmuseum.org/art/online-features/met-360-project





 
Kunstverein Schaffhausen | CH - 8200 Schaffhausen | kontakt@kunstverein-sh.ch
Online-Version aufrufen | Newsletter abbestellen